BLSV Ehrenamtspreis für Marc Steinberger - Wasserballwart 1.FC Nürnberg

Gratulation an Marc Steinberger !

Der Bayerische Landessportverband (BLSV), die Dachorganisation aller Sportverbände und Vereine in Bayern verlieh am 13. Oktober die Ehrenamtspreise 2017 in der Sportschule Oberhaching. In der Kategorie „Jugend“ wurde unser Wasserballwart Marc Steinberger für seinen Einsatz zum Aufbau der Wasserballsports im Verein, der Region und in Bayern geehrt. Sein unermüdlicher Einsatz auf Vereins- und Verbandsebene wurde von den geladenen Ehrengästen mit langem Applaus gewürdigt.  Neben einem Geschenk der Firma Benz Sport (Gewichtsbälle und Stoppuhren) erhielt Marc einen Scheck über 1.000 €.

Projektwochen Schwimmen voller Erfolg

Post- Sportverein Nürnberg e.V. erhält Prädikat „SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule"

Am vergangenen Mittwoch durfte Kristina Hörath, schwimmsportliche Leiterin des Post-Sportverein Nürnberg e.V. das Schwimmschul Schild im vereinseigenen Hallenbad in der Ziegenstraße von BSV Geschäftsführerin, Christine Gürth, entgegennehmen. Kristina Hörath war über die Verleihung ebenso erfreut, wie die Kinder, die gerade trainierten, sowie deren Trainerin.
Das Schwimmschulschild steht für qualitativ hochwertige Schwimmlernangebote in unseren Schwimmvereinen.

Seit 10 Jahren werden im Post SV Nürnberg mit steigender Tendenz Schwimmlernangebote durchgeführt. Seit Kristina Hörath vor 4 Jahren die schwimmsportliche Leitung übernommen hat, sei die Zahl der Angebote noch etwas angestiegen. Mittlerweile werden pro Jahr 600 Kinder von Nichtschwimmern zu Schwimmern ausgebildet. Viele Kinder bleiben dann vorerst dem Verein treu und festigen die Grundschwimmarten im dauerhaften Vereinsangebot. Talentierte Kinder haben die Möglichkeit in Leistungsgruppen zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen. Auch für Erwachsene gibt es Kurs- und Vereinsangebote.
Kristina Hörath geht davon aus, dass sich die Zahl der Schwimmkurse noch erhöhen wird. Wir freuen uns, dass unsere Trainer und Übungsleiter Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung legen und einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag um den steigenden Zahlen der Nichtschwimmer entgegenzuwirken.

Bayerische Jugendauswahl Wasserball 2017 im Trainingslager

Die Bayerische Wasserball Jugendauswahl im Trainingslager in Šibenik (Kroatien)

11 Tage lang bereitete sich die U15 Auswahlmannschaft mit Trainer Marc Steinberger auf ihre zukünftigen Aufgaben ausgiebig vor.

Bei bestem Wetter und Bedingungen absolvierten die Spieler täglich 2 Trainingseinheiten oder Testspiele gegen 3 ungarische und 1 kroatische Mannschaft.

Trainer Marc Steinberger war mit den Leistungen seiner Spieler zufrieden, die seine Vorgaben sehr gut umsetzten.

2017 WM Masters Synchronschwimmen

Gut zwei Wochen nach den Weltmeisterschaften in Budapest, durften die Synchro-Masters ebenfalls, im extra für die Wettkämpfe errichteten (temporären) Schwimmstadion, im Stadtwäldchen ihr Wettkämpfe austragen. Vor einer atemberaubenden Kulisse und mit optimalen Bedingungen konnten die Wettkämpfe nur ein Erfolg werden.

Unter den 538 Teilnehmern aus 29 Ländern und 111 Vereinen, befanden sich auch 14 Athletinnen des Bayerischen Schwimmverbandes. Die Damen aus Augsburg, Karlsfeld und München zeigten während der einwöchigen Veranstaltung, auch unter extremen Wetterbedingungen (Sahara-Hitze, Regen, Wind - alles war dabei) ausgesprochen gute Leistungen und wurden dafür von den Wertungsrichterinnen belohnt. 

Alle bayerischen Schwimmerinnen haben in dem extrem stark (qualitativ und quantitativ) besetzten Teilnehmerfeld tolle Platzierungen erreicht und mit ihren Küren gezeigt, dass auch Athleten der "älteren" Jahrgänge beeindruckende Küren ins Wasser zaubern können.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen für die tollen Leistungen.

Ergebnisse:

Solo

AK 40-49

  1. Platz  Gabi Kornbichler - TSV Eintracht Karlsfeld

AK 30-39

5. Platz  Bettina Wrase - SG Stadtwerke München ISARNIXEN

20. Platz Michelle Hübner - TSV Eintracht Karlsfeld

AK 25-29

  1. Platz Miriam Sender - TSV Eintracht Karlsfeld

Duett

AK 30-39

Platz 8   Bettina Wrase/Ansastasiya Kryvosheya - SG Stadtwerke München ISARNIXEN
Platz 17  Gabi Kornbichler/Miriam Sender - TSV Eintracht Karlsfeld
Platz 18  Anna-Lena Bantle/Ana Maria Montoya Gomez - SG Stadtwerke München ISARNIXEN

Team

AK 35 -

Platz 9 TSV Eintracht Karlsfeld (Kornbichler, Sender, Hübner, Pretsch)
Platz 12 SC Delphin Augsburg (Steger-Bordon, Maier, Birkmaier, Golly)

AK 25-34
Platz 9 SG Stadtwerke München ISARNIXEN (Wrase, Kryvosheya, Bantle, Montoya Gomez, Rausch, Bothen-Lindner)

 



Nicht verpassen Anmeldeschluss ! Fortbildung im Rahmen der TT BSV am 16.09.17 -

Achtung Anmeldeschluss nicht verpassen !

 

 

 

Der langfristige Leistungsaufbau

...das solltet ihr Euch nicht entgehen lassen...

Seminar am 09.09.10.09.2017 in OBERHACHING (Achtung Lehrgangsort geändert)

Der langfristige Leistungsaufbau im Schwimmsport
mit unseren Referenten Janine Birke (Doppelweltmeisterin) und Steffen Pietsch sowie Benedikt Schubert

 

2017 Synchro Jugend Wettkampf Comen Cup in Portugal

Das D/C Förderkader Team hat einen äußerst erfolgreichen Jugendwettkampf ComenCup in Portugal absolviert. Im Ergebnis mit Pflicht und Kür landeten die Mädchen insgesamt auf Platz 14. Das Duett aus Bochum auf Platz 12. Gratuulation an die Mädchen und die Trainer Sonja Schlamp (Bayern), Pia Wolf (Baden), Jacky Kather (NRW) und die Wertungsrichterin Melanie Eubel aus Neuburg
 
 
 
Mit dabei aus Bayern:
Jenifer Uhl, Mona Weidner, TSV Neuburg
Natalie Mehl, Ksenija Heckenleible TSV Neuburg
Theresa Grüner SC Delphion Augsburg
Miriam Abrangao SG Stadtwerke München
 
 
... top gestylt zur abschließenden Abendveranstaltung
 
 

Unterkategorien

Neues aus dem Verband

Neues aus dem Bereich Lehrwesen

Aktuelles WaBa

text kategorie öffenl.arb.

Die aktuellen Nachrichten im Bereich Schwimmen

Neues aus dem Bereich Freiwasser