Wie schon in den vergangenen Jahren, zog es einen Teil der BSV Wasserballauswahl wieder ins beschauliche Šibenik, um sich gemeinsam mit den Spielern aus verschiedenen bayerischen Vereinen auf die nächsten Aufgaben und Turniere vorzubereiten.

 Bei dort sehr guten Bedingungen, konnte das Trainer Team mit Marc Steinberger, Marko Ristic und Ivo Papak, alle Spieler wieder ein Stück weiterbringen. 
Neben zwei bis drei Trainingseinheiten am Tag, standen auch einige Testspiele gegen die Mannschaften aus Šibenik auf dem Programm, bei denen die Spieler zeigten, dass sie sich wieder ein Stück näher an die Spieler aus Kroatien herangearbeitet haben und auch gegen solche starke Teams durchaus bestehen und siegen können.

Nach den doch anstrengenden Tagen, waren die Trainer mit der Leistung der Spieler zufrieden und sehen optimistisch in die Zukunft der Bayerischen Auswahlspieler.

Den ersten Einsatz nach diesem Trainingslager hat die BSV U12 Auswahl bereits am kommenden Wochenende (06. - 08.09.2019) beim MAKSYMUM Cup in Nürnberg.