Münchner Kaderlehrgang 11. Januar 2020

Das neue Jahr startete für die Münchner Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2004-2006 mit Hochgeschwindigkeit. Beim ersten Kurzlehrgang des Jahres wurde im Speed Lab intensiv an Schnelligkeit gearbeitet. Der Andrang war groß und so fanden sich über 20 Sportler in den Räumen des Olympiastützpunktes bzw. im Münchner Olympiaschwimmbad ein.

Ob mit Medizinbällen an Land, Treppensprünge oder Sprints im Wasser – es musste möglichst schnell gearbeitet werden. In Kombination mit koordinativen Übungen forderte der leitende Trainer Felix Bongarz alle Athleten heraus und es musste hoch konzentriert an allen Fähigkeiten gearbeitet werden. Natürlich war die Staffel zum Abschluss ein Highlight und brachte den ersten Lehrgang 2020 zu einem gelungenen Ende.

Impressionen vom Lehrgang "Speed Lab":

BSV Lhrg 20200111 01BSV Lhrg 20200111 02BSV Lhrg 20200111 03BSV Lhrg 20200111 04