Lehrwesen

Zusätzliches Angebot an abendlichen Online-Seminaren

 

Aufgrund der großen Nachfrage an abendlichen Online-Seminaren zur Lizenzverlängerung haben wir kurzfristig 4 zusätzliche Termine ausgeschrieben:

 Termin

 LG-Nr.:

 Beginn

 Thema

 Referent/-in

 10.05.2021 

 2021-218 

 18:00 

 Tatort Schwimmbad – sexuelle Übergriffe erkennen   und richtig handeln

 Jeannette    Komma

 17.05.2021

 2021-219

 18:00

 Keine Angst vor Krafttraining mit Kindern

 Isi Schneider

 19.05.2021

 2021-220

 18:00

 Sport und Spiel am und im Schwimmbad

 Jeannette    Komma

 09.06.2021

 2021-221

 18:00

 Exemplarische Saisonplanung für das Aufbau- und            Anschlusstraining

 Benedikt      Schubert

 

Alle Veranstaltungen werden mit 2 UE zur Verlängerung der BSV-Trainer C- und B-Lizenzen anerkannt. 

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen.

Erfolgreicher Start ins neue Bildungsjahr 2021


Start ins neue Bildungsjahr 2021Trotz Schließung unserer Sportstätten sind wir begeistert mit 14 Teilnehmern vom 22.01. bis 24.01. & 29.01.-31.01. mit einem Modul III- Ausbildungslehrgang TR C Leistungssport Schwimmen online ins neue Jahr gestartet. Wir hoffen, mit dem verbliebenen Praxis-Wochenende die Ausbildung baldmöglichst abschließen zu können.

Auch den 1. Teil der Grundausbildung Anfängerschwimmen haben 22 Teilnehmer/-innen am vergangenen Wochenende motiviert vor ihrem heimischen PC absolviert. Auch für diesen Lehrgang konnte ein Ersatztermin für den 2. Lehrgangsteil in Präsenz bereits gefunden werden.

Wir freuen uns sehr darüber, dass die abendlichen Online-Seminare gerne als „freiwillige Fortbildung“ und zur Lizenzverlängerung von Euch gebucht und eifrig besucht werden.

Für den ersten Fortbildungslehrgang „Dem Dropout im Schwimmsport erfolgreich begegnen“ haben wir in Absprache mit der Referentin Madeleine Ullrich und allen angemeldeten Teilnehmern eine digitale Umsetzung vereinbart.

Wir bedanken uns herzlich für Eure Flexibilität und Euer Vertrauen, mit uns aus der Not geborene neue Wege zu beschreiten! Die Begeisterung und das Engagement, welches Ihr dabei mitbringt, ist großartig! Auch unserem Referenten-Team gilt unser Dank für Eure Bereitschaft, uns dabei so tatkräftig zu unterstützen! Das gute Feedback, welches uns erreicht, bestärkt uns darin, diesen Weg, so lange es nötig ist, weiterzugehen.

Info für Trainer C- und B-Lizenz-Inhaber

Trainer C- und B-Lizenzen, die 2020 ablaufen

Der BLSV hat uns soeben telefonisch darüber informiert, dass gemäß einer Absprache mit der Bayerischen Staatsregierung alle in 2020 ablaufenden Lizenzen für die Fördermittelanträge in 2021 berücksichtigt werden. Somit ist eine Verlängerung auf Basis unserer Corona-Ausnahmeregelung nicht zwingend erforderlich.

Sollten Sie uns dennoch Ihre Lizenz zur Verlängerung ohne Fortbildung zukommen lassen, übersenden wir Ihnen eine bis 30.06.2021 verlängerte Lizenz auf dem Postweg gerne zurück.

Trainer-C-Ausbildung: Digitales Prüfungswochenende

Besondere Zeiten erfordern flexibles Handeln!

Die Sorge unter den Teilnehmern der am 16.10.2020 begonnenen Spezialausbildung TR C Leistungssport Schwimmen war groß, ob der Lehrgang am 06.12.2020 auch abgeschlossen werden kann.

Nach 2 in Präsenz planmäßig und unter Corona-Bedingungen durchgeführten Wochenenden stand noch das Prüfungs-Wochenende vom 04. bis 06.12.2020 aus. Nach Schließung der Sportschule Oberhaching am 01.11.2020 konnte den Teilnehmern schnell ein Plan B: Vermittlung der noch offenen Lehrgangsinhalte

  • Sport für Ältere
  • Für den Sport begeistern
  • Gestaltung von Trainingslagern
  • Prävention sexualisierter Gewalt
  • Sport in der heutigen Gesellschaft
  • Dopingproblematik
  • Sportverletzungen

am Freitag und Samstag digital und eine Klausur sowie die Lehrproben-Abnahme in Präsenz im Olympiabad am 06.12.2020 angeboten werden.

Doch dass auch Plan B nicht durchführbar sein würde, zeichnete sich am 24.11.2020 ab, sodass wir uns frühzeitig dazu entschlossen haben, das Lehrgangswochenende vollständig digital zu organisieren, damit unsere Teilnehmer/-innen noch in diesem Jahr die Möglichkeit erhalten, ihre Trainer C-Lizenz zu erwerben.

Durch Universität und Schule routinierte Teilnehmer/-innen und digitale „Ersthörer/-innen“ haben gemeinsam ein kurzweiliges und intensives letztes Ausbildungswochenende erlebt. Wir haben eine digitale Prüfungssituation geprobt und uns die Inhalte aus den vergangenen Wochenenden bei jeder sich bietenden Gelegenheit kurz ins Gedächtnis gerufen. So präpariert, wenn auch ein wenig aufgeregt, haben wir uns am Sonntag der besonderen Situation gestellt, und es lief wie geschmiert.

In der Feedback-Runde nach Lehrgangsende zeigten sich alle zufrieden und froh, haben aber auch gleichzeitig unsere Überlegungen bestätigt, dass mit einer vollständig digitalen Ausbildung keine genügende Vorbereitung für die Trainertätigkeit am Beckenrand realisiert werden kann. Daher wird dieser unkonventionelle Lehrgangsabschluss, wenngleich sehr erfolgreich, die Ausnahme bleiben.

Wir gratulieren allen frisch gebackenen C-Trainer/-innen ganz herzlich und sagen „danke“ dafür, dass Ihr Euch gemeinsam mit uns auf dieses Experiment eingelassen habt!

 

Neue Lehrgänge für das 1. Quartal 2021 sind online

 

Soeben haben wir alle Aus- und Fortbildungslehrgänge des 1. Quartals 2021 ausgeschrieben. Alle Teilnehmer aus den corona-bedingt abgesagten Lehrgängen haben wir entsprechend informiert. 

Innerhalb der ersten Stunde hatten wir bereits 21 Neuanmeldungen! Wer also dringend ein Plätzchen in einem Lehrgang sucht, sollte schnell sein!

Spezial Trainer-C Ausbildung

 

Trainer C Ausbildung Oktober 2020Die 1. Trainer C Spezialausbildung Leistungssport Schwimmen unter strenger Einhaltung des Mindestabstands ist am vergangenen Wochenende erfolgreich zu Ende gegangen. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur bestandenen Prüfung und bedanken uns für eine engagierte Mitarbeit in ausnahmslos allen Unterrichtseinheiten. Ihr wart eine tolle Truppe! Für die künftige Arbeit am Beckenrand wünschen wir unseren neuen C-Trainern viel Erfolg!

Gelungene Wochenend-Fortbildung trotz Abstand

 

FortbildungswochenendeDank der engagierten Beteiligung unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelang eine tolle Wochenend-Fortbildung „Erwachsene Schwimmanfänger meets Masters“ in der Sportschule Oberhaching; insbesondere die Praxiseinheiten wurden gerne angenommen und haben auch mit Abstand einfach Spaß gemacht. Gut gerüstet können sich alle wieder in die kommenden Trainingsaufgaben stürzen.

Trainerfortbildung mit zwei Olympioniken

 

Trainertagung 2020

Dieses Jahr stand seit langem endlich wieder eine Trainerfortbildung an. Veranstaltungsort war dieses Mal das Kloster St. Josef, am Fuße des Mariahilfberges, in Neumarkt in der Oberpfalz. Doch für Erholung sollte dieser Ort nicht sorgen. Ganz im Gegenteil. Den Teilnehmern stand ein straffes Tagesprogramm an, das ihnen die BSV Bildungsreferentin Jeanette Komma nach einer kurzen Begrüßungsrede vorstellte. 

Dem kurzen Überblick über das Tagesprogramm folgte eine Begrüßung durch unseren Präsidenten Harald Walter. Er bedankte sich bei allen anwesenden Trainern für ihr Engagement, ihr Herzblut und ihre hervorragende Arbeit, die sie zu Zeiten Coronas tagtäglich am Beckenrand leisten.

Hochkarätige Referenten

Den Start machte der Sportpsychologe Lukas Mundelsee. In seinem Thema „Frühe Auffälligkeiten macht noch keine Sieger“ zeigte er den Teilnehmern, dass frühe Erfolge noch lange nichts aussagen. Viele Athleten – wie beispielsweise Johannes Hinze - waren im Jugendbereich äußerst erfolgreich, haben dann allerdings ihre Karriere oftmals sehr früh schon beendet. Schwimmen ist jedoch eine Sportart, in der es nicht darum geht, Top-Athleten mit 13 oder 14 Jahren herauszubilden. Erfolge in dieser Altersklasse sind zwar motivierend für die Sportler, sind aber eigentlich nicht das Ziel. Ziel ist der langfristige Leistungsaufbau und somit die zielgerichtete und systematische Ausbildung der Schwimmer vom Nachwuchstraining bis zum Erreichen der sportlichen Höchstleistung. Diese wird im Mittel mit 24 (Herren) und 22 Jahren (Damen) erreicht; der Anschluss an die Weltspitze mit 18 bzw. 16 Jahren. 

Jill Becker Trainertagung 2020

Lukas Mundelsee Trainertagung 2020Anschließend an Lukas Mundelsee referierte die neue Nürnberger Landesstützpunkttrainerin Jill Becker. Ihr Thema "Entwicklungen von Leistungsvoraussetzungen im Altersgang mittels KLD und LVT" gab Einblick in die beiden Testbatterien. Die Teilnehmer wurden darüber aufgeklärt, welche Bereiche jeweils die KLD und der LVT abprüfen und wo die Unterschiede liegen. Interessant an dieser Stelle wäre es, wie Spitzenathleten wie Sarah Sjöström, Katinka Hosszu oder aber auch Michael Phelps bei solch einem LVT mit 9 bis 11 Jahren abgeschnitten haben. Leider liegen hierzu keine Daten vor.

Jill Becker folgten das Vater-Tochter Gespann Janine Birke und Steffen Pietsch. Sie haben sich dem Thema „vom Schwimmanfänger zum Olympioniken" gewidmet. Janine Birke ist eine äußerst erfolgreiche Spitzenschwimmerin, die neben der Teilnahme für die Olympischen Spiele auch Doppelweltmeisterin über 50m und 100m Rücken wurde und 2006 einen neuen Weltrekord über 50m Rücken (00:27,00min) aufstellte. 

Das Thema „vom Schwimmanfänger zum Olympioniken" bot eine ganz gute Abwechslung zu den beiden bisherigen wissenschaftlichen Themen. Auf der einen Seite hat man die Erfahrungen eines langjährigen, hervorragenden Trainers gehört und auf der anderen Seite hat man Einblick in die Gedanken und den Tagesablauf einer Spitzensportlerin bekommen.

Marco di Carli Trainertagung 2020Den krönenden Abschluss bildete Marco di Carli, Finalist bei den Olympischen Spielen. Er referierte über das Thema „Mach das Beste aus deinen Trainingsbedingungen". Für dieses Thema hätte es keinen besseren Referenten geben können. Schließlich hatte Marco in seinem Heimatverein auch keine optimalen Trainingsbedingungen. Nicht selten kam es vor, dass er mit 15 weiteren Athleten auf einer 16,33m Bahn trainieren musste. Er hat den Teilnehmern vor Augen geführt, dass man trotz schlechter Trainingsbedingungen das Beste daraus machen kann und letztendlich trotzdem erfolgreich sein kann – natürlich ist Talent bei diesem Punkt nicht ganz unwesentlich.

Dem lehrreichen Fortbildungsprogramm folgte ein gemütliches get together, bei welchem die Teilnehmer sowohl die schönen warmen Außentemperaturen genießen konnten als auch sich über die verschiedensten Themen auseinanderzusetzen. Schließlich hat die Fortbildung viele interessante Diskussionspunkte mit sich gebracht.

Familie Pietsch

Wie vielversprechend das Tagesprogramm für die diesjährige Trainertagung war, zeigte die Teilnehmeranzahl. Rund 25 Teilnehmer fanden den Weg nach Neumarkt.

Herzlichen Dank an Jeanette Komma und ihr Bildungsteam, für diese wirklich gelungene und inhaltlich sehr fesselnde Trainerfortbildung und herzlichen Dank an alle anwesenden Referenten für diesen lehrreichen Tag.