Bildungsgutschein
für zukünftige, zertifizierte Schwimmvereine

 

Seit gut zwei Jahren haben Schwimmvereine die Chance, sich über SchwimmGut zertifizieren und damit ihre qualifizierte und hochwertige Schwimmausbildung bescheinigen zu lassen. Dieses Engagement soll belohnt werden. Kommt das Zertifikat der Außenwirkung des Vereins zugute und das Materialpaket den Kindern, so sollen nun auch die Trainerinnen und Trainer am Beckenrand von SchwimmGut profitieren. Jeder zertifizierte Verein erhält ab 2019 neben dem Warenpaket und der Plakette einen Bildungsgutschein im Wert von 150 Euro. 

„Wir sind stolz auf unsere Vereine und deren Leistungen,“ so Christine Gürth, Geschäftsführerin des Bayerischen Schwimmverbandes e.V. „Der Bildungsgutschein ist die logische Folge unseres eingeschlagenen Weges, nämlich qualitativ hochwertige Schwimmausbildung zu belohnen. Dafür sind zum großen Teil die Trainer am Beckenrand verantwortlich und genau deren Engagement möchten wir belohnen. Der Bildungsgutschein bietet den Trainern die Chance sich selber fortzubilden oder angehende Trainer auszubilden.

Den 9 Landesschwimmverbände, die sich in der Kooperation SchwimmGut zusammengeschlossen haben, ist es ein großes Anliegen immer wieder die enormen Leistungen, die die Schwimmvereine u.a. in der Schwimmausbildung leisten, hervorzuheben. Mit viel ehrenamtlicher Unterstützung werden Jahr für Jahr unzählige Kinder von Nichtschwimmern zu Schwimmern. Der Warengutschein, das Zertifikat und auch zukünftig der Bildungsgutschein soll den Vereinen den Anreiz bieten, sich weiterhin zu engagieren und ihr qualitativ hochwertiges Angebot auszubauen. Die angehenden Schwimmerinnen und Schwimmer werden es ihnen danken.

Falls ihr noch nicht dabei seid: Weitere Informationen findet ihr hier: www.schwimm-gut.de

 

Über SchwimmGut

SchwimmGut ist eine gemeinsame Initiative von mehreren Landesschwimmverbänden (Badischer Schwimm-Verband e.V., Bayerischer Schwimmverband e.V., Berliner Schwimm-Verband e.V., Landesschwimmverband Brandenburg e.V., Landesschwimmverband Niedersachsen e.V., Sächsischer Schwimm-Verband e.V., Schwimmverband NRW e.V., Schwimmverband Württemberg e.V., Südwestdeutscher Schwimmverband e.V.). Zertifiziert werden kann jeder Schwimmverein, der einem der beteiligten Landeschwimmverbände angehört. Nach Erfüllung der notwendigen Kriterien und einem positiv beschiedenen Antrag erhält der antragstellende Verein ein Schild für das Bad in dem der Schwimmunterricht stattfindet. Zusätzlich wird ein Warenpaket des Bundesverbandes der Sportartikelindustrie (BSI) im Wert von € 400,- an den Verein versandt.

Die Kriterien des neuen Siegels machen Vorgaben zu Qualifizierung der Übungsleiter, der Gruppengröße, der Nachhaltigkeit des Angebotes, der Struktur der Lehrpläne und zum Lernziel Schwimmabzeichen. Die Zertifizierung der Vereine erfolgt jeweils für zwei Jahre. Schwimmvereine, deren Ausbildung die Anforderungen des neuen, deutschlandweit gültigen Gütesiegels erfüllen, können das Zertifikat ab sofort beantragen.

 

Kontakt in Bayern

SchwimmGut 

c/o Bayerischer Schwimmverband e.V.
Christine Gürth
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel.: 089 157 46 66

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.schwimm-gut.de