Eliteschule des Sports - Schwimmen

Staatliches Gymnasium München-Nord

Das Gymnasium München-Nord ist als Eliteschule des Sports keine Sportspezialschule, sondern ein normales Gymnasium für den Münchner Norden. Pro Jahrgangsstufe wird jeweils nur eine Klasse als sogenannte Sport- bzw. Leistungssportklasse geführt. In dieser Klasse erfahren ausgewiesene Talente, der vertraglich in die Eliteschule eingebundenen olympischen Sportfachverbände, eine besondere schulische wie leistungssportliche Förderung. Die Eliteschulen des Sports basieren auf einer klaren Aufgabentrennung für die schulische bzw. leistungssportliche Ausbildung.

Ansprechpartner für sportfachliche Fragen: Laufbahnberater Klaus Sarsky (Olympiastützpunkt Bayern) 

Voraussetzung für die Aufnahme in eine Leistungssportklasse sind

Die Sportschüler sollen immer mindestens L-Kaderstatus besitzen. Für die 5.-7. Klasse kann hier eine Ausnahme gemacht werden, unter der Voraussetzung, dass ab der 8. Klasse Kaderstatus besteht.

  • die schulische Eignung
  • die Mitgliedschaft in einem bayerischen Schwimmverein oder einer Schwimmabteilung
  • Teilnahme an der Sichtungsveranstaltung des Bayerischen Schwimmverbandes und positiver Abschluss

Im Beckenschwimmen ist der Einstieg in die Leistungssportklasse ab der 5. Klasse möglich, im Synchronschwimmen erst ab der 8. Klasse.

 

Sollten Sie sich für das Projekt der Leistungssportklassen am Gymnasium München- Nord näher interessieren, wenden Sie sich bitte...

In schulischen Fragen an das Gymnasium München-Nord

Ansprechpartner: Sebastian Keil - Sportkoordinator Gymnasium München-Nord

 

In Fragen bezüglich des Synchronschwimmens an den Sachbearbeiter Leistungssport Benedikt Schubert oder an die Landestrainerin Doris Ramadan. Bitte beachten Sie, dass im Synchronschwimmen der Zugang auf die Sportschule erst ab der 8. Klasse möglich ist.

  • Email: Doris Ramadan

 

In schwimmsportlichen Fragen an den Sachbearbeiter Leistungssport Benedikt Schubert.

 

Das Haus der Athleten in München

Nach Jahren der Vorbereitung ist es dem Olympiastützpunkt in Bayern jetzt gelungen, in München ein Haus der Athleten zu etablieren. Alle Informationen über das Haus der Athleten in München finden Sie auf der Homepage (Haus der Athleten in München).

Besteht Interesse an einem Wechsel auf das Sportinternat, so wenden Sie sich bitte als erstes an die Landesstützpunkttrainerin Sheela Schult oder an den Sachbearbeiter Leistungssport Benedikt Schubert.

Ansprechpartner:

Frau Daniela Boboc
Milbertshofener Platz 10
80809 München

Homepage:

Tel.: 

Mail:

www.jwgh.de  

089-35 63 50 0

info-jwghnord@kjsw.de