Berichte

12.05.2021

5 Kilometer Rennen der Herren (EM)

Ruwen Straub schwimmt auf Platz 10!

Ruwen Straub erkämpft sich Platz 10 bei der EM

Nach den Damen durften auch die Herren an den Start über die 5 Kilometer Distanz gehen. Wie sich der bayerische Schwimmer Ruwen Straub geschlagen hat, könnt ihr im Folgenden nachlesen.

Die Führung des Rennens übernahmen zu Beginn Kristof Rasovszky, Paltrinieri und Wellbrock. Sie schafften es bis zur Hälfte des Rennens an der Spitze zu bleiben. Ruwen Straub schaffte es nicht ganz das Tempo vorne mit anzugeben und befand sich etwas weiter hinten im Feld. 

Nach der Hälfte des Rennens erhöhte Rasovszky das Tempo und konnte sich kurzzeitig vom Rest des Feldes absetzen. Wellbrock konnte die Geschwindigkeit nicht halten und brach ein. In der Zeit konnte sich Ruwen nach und nach den Weg nach vorn erkämpfen und schaffte es schlussendlich bis auf Platz 10 vor!

Gewonnen hat der Italiener Paltrinieri (55:43,3min). Silber ging an seinen Landsmann Dario Verani (55:46,6 min) und Bronze gewann der Franzose Marc-Antoine Olivier (55:45,1 min).

Ruwen Straub hat bis zum Ende hin Kampfgeist bewiesen und schlug mit einer Zeit von 55:51,3 Minuten an. Herzlichen Glückwunsch Ruwen für die Top-Ten Platzierung 

 

Letze Runde des 5 Kilometer Rennens der Herren

 

Zieleinlauf des 5 Kilometer Rennens der Herren