Berichte

31.10.2021

Resümee: Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2021

Der letzte Tag der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2021 liegt hinter uns. Im Folgenden findet ihr ein Resümee über die Leistungen der bayerischen Schwimmer.

BSV Präsident Harald Walter ehrt mittelfränkischen Schwimmer Felix Brandner über 50m Schmetterling

65 mal Edelmetall für Bayern - 28x Gold, 18x Silber und 19x Bronze

Mit insgesamt 65 Medaillen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften machten sich die bayerischen Schwimmer gestern Abend wieder auf den Heimweg. 

An dieser Stelle möchten wir vor allem die bayerischen Sportler hevorheben, die einen neuen bayerischen Altersklassenrekord aufgestellt haben.

Zu diesen Sportlern gehört der Schwimmer der SG Mittelfranken Felix Brandner (Trainerin: Jill Becker). Er verbesserte über die 50m Freistil seinen bereits eigenen Altersklassenrekord um 0,2 Sekunden. Der neue Altersklassenrekord liegt nun bei 25:08 Sekunden. Felix lieferte im Rahmen der DJM eine Kampfansage nach der nächsten. Ihm gelang es die DJM mit insgesamt vier Goldmedaillen zu beenden. So siegte er über 50m Freistil, 100m Freistil, 50m Schmetterling und 100m Schmetterling.
Ebenso stark trat der Regensburger David Cicero (Trainer: Claus Ludwig) auf. David stellte gleich vier neue Altersklassenrekorde auf: 400m Lagen 04:49,95min, 200m Lagen 02:16,22min, 400m Freistil 04:17,21min und 50m Rücken 29:01 Sekunden. Zudem wird David mit 4x Gold, 2x Silber und 1x Bronze als "erfolgreichster Teilnehmer" der DJM betitelt. 
Robin Lienhart (Trainer: Dimitri Goudinoudis; SV Augsburg 1911) verpasste nur knapp eine Medaille, stellte aber inen neuen bayerischen Altersklassenrekord über 400m Lagen auf (04:38,14min). Beim TSV Hohenbrunn-Riemerling sorgte Gregor Bechold (Trainer: Dimitri Goudinoudis) für Spitzenleistungen. Er belegte den 2. Platz über 100m Schmetterling und stellte auf dieser Strecke einen neuen bayerischen Alterklassenrekord auf, der nun bei 00:57,40min liegt. Der bisherige AK-Rekord (AK 15) stammt aus dem Jahr 2011.
Einen weiteren neuen bayerischen Altersklassenrekord stellt Noah Lerch (Trainerin: Sheela Schult; SSG Günzburg-Leipheim) über 1500m Freistil in der Altersklasse 17 auf. Auch hier stammt der bisherige AK-Rekord, geschwommen von Florian Vogl, aus dem Jahr 2011 uns liegt bei 15:55,08min. Der neue bayerische Altersklassenrekord liegt nun bei 15:49:36min. Neben seinem neuen AK-Rekord schnappte sich Noah gleich drei Medaillen - die Bronzemedaille über 800m Freistil und 400m Freistil und die Goldmedaille für seine Paradestrecke 1500m Freistil.
Neben den bereits genannten Münchner Schwimmern gelang es einem weiteren Münchner einen neuen bayerischen Altersklassenrekord aufzustellen: Finn Schlamp (Trainerin: Sheela Schult). Finn ist dreifacher Goldmedaillengewinner im Rahmen der DJM 2021 in Berlin. Er siegte über 50m Rücken, 100m Rücken und über 200m Schmetterling. Er stellte bereits vor kurzem einen neuen AK-Rekord auf und schaffte es ihn am Freitag zu unterbieten. 
Bei den Herren bleibt abschließend noch Manuel Kohlschmid (Trainer: Stefan Hetzer; SV Wacker Burghausen) hervorzuheben. Manuel erkämpfte sich über seine Hauptstrecken (50m Brust und 100m Brust) jeweils die Goldmedaille. Über 100m Freistil belegte er den 3. Platz. Der 18-jährige Schwimmer stellte vor kurzem einen bayerischen Altersklassenrekord über 100m Brust auf, den er jetzt nochmals verbessern konnte.

Bei den Damen überzeugte vor allem Lena Ludwig (Trainer: Tom Erhardt), die Schwimmerin vom SSKC Poseidon Aschaffenburg, mit ihren Leistungen auf den Brust Strecken: 2x Gold (100m Brust und 200m Brust) und 1x Silber (50m Brust). Über die beiden kürzeren Strecken gelang es Lena zudem, einen bayerischen Altersklassenrekord aufzustellen. Der neue AK-Rekord über 50m Brust liegt ab sofort bei 33:57sek und über 100m Brust bei 01:11,52min.

Wir gratulieren allen genanten neuen Rekordhaltern und sind bereits jetzt auf euch und den nächsten Wettkampf gespannt!

Dominique Freisleben

 

Die erfolgreichsten Teilnehmer bei der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft 2021

Felix Brandner (SG Mittelfranken)
David Cicero (SC Regensburg)